TTC Richelsdorf entführt beide Punkte


Beuern. Die Wildeckerinnen um Claudia Richter haben in der Tischtennis-Hessenliga einen Auswärtssieg gelandet, der sie Anschluss an die Spitzengruppe halten lässt.

Die Hessenliga-Tischtennisspielerinnen des TTC Richelsdorf sind nach siebenwöchiger Pause erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Beim Tabellensiebten TSV Beuern setzten sie sich mit 8:4 durch. Das erste Aufeinandertreffen in der Hinserie war mit 8:5 an die Wildeckerinnen gegangen.

Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei der TTC eine 2:0- Führung knapp verpasste. Das Doppel Claudia Richter/Jana Schneider behielt nach vier Sätzen gegen Klitsch/Seibert die Oberhand. Maria Schiefner/Cornelia Ries unterlagen Dietz/Etzelmüller 2:3.

Durch ihr ruhiges und konzentriertes Spiel, in dem sie immer wieder taktische Akzente setzte, gewann Maria Schiefner 3:1 gegen Beuerns Nummer 1 Alisa Dietz. Gegen sie hatte Schiefner in Richelsdorf noch 0:3 verloren.

Claudia Richter hatte gegen Noppenspielerin Johanna Klitsch anfängliche Schwierigkeiten und gab Durchgang eins mit 10:12 ab. Doch das sollte ihr einziger Satzverlust bleiben, denn anschließend gewann sie 11:7, 12:10 und 11:2. Ebenfalls mit 3:1 setzte sich Claudia Richters Schwester Cornelia Ries am Nachbartisch gegen Stephanie Seibert durch. Damit führten die Gäste mit 4:1.

Jana Schneider ging gegen Anke Etzelmüller beim 3:0 leer aus, sodass der TSV auf 2:4 verkürzte. Jetzt folgte der Knackpunkt der Begegnung: Beuerns Alisa Dietz bekam gesundheitliche Probleme im Match gegen Claudia Richter, musste aufgeben und konnte auch nicht mehr gegen Jana Schneider antreten. Nachdem Maria Schiefner auf 6:2 für den TTC erhöht hatte, verloren Jana Schneider und Cornelia Ries, deren Kräfte schwanden, ihre Einzel. Der kampflos verbuchte Punkt von Jana Schneider führte zum 4:7. Den achten Zähler steuerte Claudia Richter mit einem ungefährdeten Sieg über Johanna Klitsch bei. (red)

Punkte für den TTC: Richter/Schneider 1, Richter 3, Schiefner 2, Schneider 1 und Ries 1.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.